Allgemeine Geschäftsbedingungen der Lepper GmbH


1. Unsere Angebote richten sich nur an gewerbliche Abnehmer. Verbraucher im Sinne von § 13 BGB werden nicht beliefert. Für die Anmeldung im Shop ist eine gültige Umsatzsteuer-Identifikationsnummer erforderlich.

2. Zustandekommen des Vertrags
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.

3. Speicherung des Vertragstextes
Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können diesen vor der Versendung Ihrer Bestellung an uns ausdrucken, indem Sie im letzten Schritt der Bestellung auf „Drucken” klicken. Wir senden Ihnen außerdem eine Bestellbestätigung sowie eine Auftragsbestätigung mit allen Bestelldaten und unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse.

4. Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen unser Eigentum.

5. Preise, Versandkosten
Alle Preise sind Nettopreise zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer von derzeit 19 % und 8,50 Euro Versandkosten zzgl. gesetzlicher Mehrwertsteuer pro Bestellung bei Lieferung innerhalb Deutschlands.
Der Mindestbestellwert beträgt 30,00 Euro.

6. Zahlungsbedingungen
Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse durch Vorab-Überweisung, per Paypal oder per Nachnahme. Wir behalten uns vor, einzelne Zahlungsarten auszuschließen. Bei Wahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen die Bankverbindung in der Auftragsbestätigung. Der Rechnungsbetrag ist binnen 10 Tagen auf unser Konto zu überweisen. Ein Zurückbehaltungsrecht können Sie nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.

7. Lieferbedingungen
Sofern nicht beim Angebot anders angegeben, bringen wir lagerhaltige Ware innerhalb von 2 Werktagen nach Zahlungseingang in den Versand. Bei Lieferung auf Rechnung oder Zahlung per Lastschrift bringen wir lagerhaltige Ware, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, innerhalb von 2 Werktagen nach Zustellung der Auftragsbestätigung in den Versand. Bei nicht lagerhaltiger Ware informieren wir Sie individuell über die Lieferzeit.

8. Eingangsprüfung / Mängel
Der Vertragspartner hat sämtliche eintreffenden Waren sofort auf Transportschäden hin zu untersuchen. Festgestellte Transportschäden müssen im Beisein des Spediteurs bzw. dessen Erfüllungsgehilfen auf den Frachtpapieren schriftlich dokumentiert und vom Spediteur bzw. seinem Erfüllungsgehilfen als richtig anerkannt unterzeichnet werden. Der Vertragspartner hat im Übrigen die Ware unverzüglich nach Wareneingang bzw. Übergang der Verfügungsgewalt zu überprüfen. Erkennbare Mängel sind unverzüglich schriftlich zu rügen; verborgene Mängel sind unverzüglich nach Entdeckung schriftlich zu rügen. 60 Tage nach Lieferung ist eine Mängelrüge, gleich aus welchem Grund, ausgeschlossen. Im Falle einer Mängelrüge muss der Firma Lepper GmbH bzw. deren Beauftragten die Möglichkeit eingeräumt werden, den Mangel zu prüfen, auf Wunsch auch vor Ort. Im Weigerungsfalle gilt die Ware als mangel- und beanstandungsfrei akzeptiert. Beim Verbrauchsmaterial stellen geringe Abweichungen und Schwankungen keinen Mangel dar. Die Gewährleistungsfrist wird auf ein Jahr abgekürzt. Für die Dauer dieser vereinbarten Gewährleistungsfrist wird die Firma Lepper GmbH bei begründeten geltend gemachten Gewährleistungsansprüchen nach Wahl der Firma Lepper GmbH entweder nachbessern, oder eine angemessene Preisminderung einräumen, oder die  betreffende Ware gegen Gutschrift zurücknehmen. Anspruch auf Lieferung einer Ersatzware  besteht nicht. Darüber hinaus und weitergehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche, gleich aus welchem Rechtsgrund, zugunsten des Vertragspartners, werden ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei fehlenden zugesicherten Eigenschaften, sowie bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Dieser Haftungsausschluss gilt ferner nicht, wenn die Firma Lepper GmbH wesentliche Vertragspflichten schuldhaft verletzt. Ferner gilt dieser Haftungsausschluss nicht bei einer Verletzung von Leib und Leben des Vertragspartners und / oder seiner Erfüllungsgehilfen. Im Falle der Haftung wird diese der Höhe nach begrenzt auf den Ersatz des im Zeitpunkt des Vertragsabschlusses für die Firma Lepper GmbH vorhersehbaren Schadens.

9. Gewährleistung
Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen. Soweit gebrauchte Waren Gegenstand des Kaufvertrags sind und der Käufer nicht Verbraucher ist, wird die Gewährleistung ausgeschlossen. Ist der Kunde Verbraucher, beträgt die Gewährleistungsfrist beim Kauf gebrauchter Sachen ein Jahr.

10. Markennamen / Warenzeichen
Die Markennamen sind geschützte Warenzeichen der jeweiligen Herstellers und somit
deren Eigentum.

11. Ausdrücklichkeit
Sofern ausdrücklich darauf hingewiesen wird, dass die Bestellung nur Gewerbekunden möglich ist, besteht ausdrücklich kein Rückgabe- bzw. Widerrufsrecht.

12. Schlussbestimmungen
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland und Ausschluss von UN-Kaufrecht.
Gerichtsstand ist der Ort der Firma Lepper GmbH. Die Firma Lepper GmbH ist berechtigt, direkt oder indirekt erhaltene Daten über den Vertragspartner im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes zu speichern und zu verarbeiten. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vereinbarung unwirksam, so wird die Gültigkeit des Vertrages im Übrigen hiervon nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmung werden die Parteien eine Bestimmung treffen, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommt. Die Parteien werden die entsprechenden Erklärungen abgeben und Handlungen vornehmen.